Etsy und seine Vintage-Verkäufer - Dinge mit Seele und Charme im Etsy-Shop moovi aus Hamburg

Berlin (ots): Auf Schatzsuche in Hamburg – Freunde von Kleinoden und kostbaren Einzelstücken dürfen bei Etsy.com, dem Online-Marktplatz für Handgemachtes und Vintage, ihrer Passion frönen und ins Reich der Vintage-Schätze eintauchen. Eine der Hüterinnen unterschiedlichster Kostbarkeiten aus vergangenen Zeiten ist Katrin Hoffmann, die in ihrem Etsy-Shop moovi formschöne Möbel und Dekorationsartikel verkauft. Sie gibt einen spannenden Einblick in ihre Leidenschaft für das “Gestern” und lädt in ihr ganz persönliches Vintage-Paradies ein.

Wenn Katrin Hoffmann die Tür zu ihrem renovierten 70er-Jahre-Bungalow im Hamburger Bezirk Eimsbüttel öffnet, gewährt sie Einlass zu ihrer ganz persönlichen Schatzkammer, angefüllt mit Fundstücken aus früheren Jahrzehnten, die Besuchern die unterschiedlichsten Anekdoten zu erzählen scheinen. Vasen und Keramik-Raritäten, bestickte Kissen, Mid-Century-Stühle und kleine Beistelltische, Teak-Nähkästchen, Blumenbänke aus den 60ern und viele weitere seltene Sammlerstücken lassen das Interior-Herz schneller schlagen. Der Shopname moovi bedeutet “in the mood for vintage” und dieses Credo spiegelt sich sowohl in ihrem eigenen Zuhause, als auch in ihrem Etsy-Shop deutlich wider. Es beschreibt Hoffmanns “Liebe zu Dingen mit einer Geschichte und die Leidenschaft für das Können und die Seele, die in den alten Dingen steckt.”

Geprägt von der Flohmarktliebe der Mutter und der Sammelleidenschaft des Vaters, zieht sich die Faszination für Vintage-Objekte durch das private und das berufliche Leben von Katrin Hoffmann wie ein roter Faden. Die Begeisterung für Material, Form und Gestaltung war stets gegenwärtig und inzwischen arbeitet die gelernte Schneiderin und studierte Modedesignerin als freiberufliche Lifestyle-Redakteurin für Frauen- und Interieurmagazine. Bei der Produktauswahl für ihren Shop konzentriert sie sich auf Möbel und Accessoires aus dem Mid Century und fühlt sich besonders dem skandinavischen Design verbunden.

Sie durchkämmt auf ihren Streifzügen Flohmärkte oder Antiquitätengeschäfte, stöbert in Kellern, auf Dachböden oder in Scheunen und den verborgensten Ecken, um das Besondere zu finden und sich vom Gestern für das Heute inspirieren zu lassen. Der Etsy-Shop gibt ihr die Möglichkeit die eigene Sammelleidenschaft weiter ausleben zu können und anderen durch das Verkaufen von Lieblingsstücken eine Freude zu machen. Bei moovi dürfen die Gegenstände aus vergangenen Zeiten weiterleben und auf ein neues Zuhause hoffen. Für Katrin Hoffmann ist es “das beste Gefühl der Welt, wenn besondere Fundstücke den richtigen Besitzer finden!”

In einem Kurz-Interview stellt sich moovi vor:
Name: Katrin Hoffmann
Shop-Url: moovi.etsy.com
Etsy Shop seit: 2014
Wohnort: Hamburg
Produkt: Mid-Century-Möbel und Dekorationsartikel

Foto: © obs/Etsy Germany GmbH/Herz&Blut für Etsy.com
Foto: © obs/Etsy Germany GmbH/Herz&Blut für Etsy.com

Woher kommt Deine Leidenschaft für Vintage-Produkte?

K: Seit ich denken kann, sucht meine Mutter auf Flohmärkten nach Raritäten und mein Vater sammelt seit Jahrzehnten alte Waagen. Als Kind war ich manchmal genervt, denn in jedem Urlaub – ob England, Griechenland oder Schleswig-Holstein – mussten sämtliche Antik-Läden besucht werden. Und heute? Bin ich genauso! Farben, Formen und Design faszinieren mich. Richtig klar wurde mir das, als ich bei meiner ersten eigenen Wohnung merkte, wie schwer mir das Einrichten mit “Möbeln von der Stange” fällt. Lieber habe ich mir vom Sperrmüll oder auf Flohmärkten besondere Einzelstücke zusammen gesucht.

Wie bist Du auf die Idee gekommen, einen eigenen Shop zu eröffnen?

K: Als meine Wohnung aus allen Nähten platzte, musste ich mich zwangsläufig von einigen Lieblingsstücken trennen. Also habe ich überlegt, wie ich meine Sammelleidenschaft weiter ausleben kann, ohne mich völlig einzubauen. Durch das Verkaufen von Lieblingsstücken kann ich nun auch anderen eine Freude machen. Ich bin also mitten drin in meinem Element.

Was sind für Dich wertvolle Stücke?

K: Was gefällt, ist erlaubt. Auch abseits der berühmten Klassiker gibt es sehr tolles Design. Vintage ist nicht trendabhängig. Speziell bei Möbeln kann man oft das Alte und das Neue gut verbinden. Genau diese Brücke zwischen Gestern und Heute finde ich spannend. Zum Beispiel sind Marmor und Messing momentan wieder angesagt, doch da sind oft die originalen Vorbilder viel ästhetischer als die neuen Interpretationen. Da stimmt auch die Qualität und das Handwerk. Ein gutes Beispiel für Zeitlosigkeit sind die Tee- und Servierwagen, die im Vintage-Bereich stark nachgefragt werden, obwohl niemand mehr seine Drinks auf einem Servierwagen arrangiert. Heute bekommt er eine neue Funktionen und verschönert als Sideboard oder Beistelltisch die Wohnung. Das Gestern inspiriert das Heute.

Den Etsy-Shop moovi und seine Produkte finden Sie online auf http://moovi.etsy.com.

Beitrag von: Presseportal.de