Neue Silvesterlotterie startet am 2. November 2020 in Niedersachsen

Hannover (ots): Neue Lotterie, viele Chancen und attraktive Gewinne: LOTTO Niedersachsen veranstaltet mit der Silvesterlotterie 2020 erstmalig eine Endziffernlotterie zum Jahresende.

Stimmen alle sechs Ziffern der Losnummer mit den in der Ziehung am 31. Dezember 2020 ermittelten Gewinnzahlen überein, darf sich pünktlich zum neuen Jahr ein Niedersachse über eine Million Euro freuen. Denn die neue Silvesterlotterie von LOTTO Niedersachsen schüttet die Gewinnklasse 1 garantiert aus. Zusätzlich zu dem Spitzentreffer umfasst der Gewinnplan fünf Mal 50.000 Euro, 50 Mal 5.000 Euro sowie 50.000 Mal 10 Euro. Je nach gezogenen Gewinnzahlen sind Mehrfachgewinne möglich.

Die 500.000 Lose sind ab dem 2. November 2020 zum Lospreis von je 10 Euro in den niedersächsischen LOTTO-Annahmestellen erhältlich. Die Silvesterlotterie ist zudem im Internet unter www.lotto-niedersachsen.de sowie über die offiziellen LOTTO-Niedersachsen-Apps verfügbar.

Das Spielprinzip der Silvesterlotterie ist einfach: Aus dem Zahlenbereich 500000 bis 999999 wird nach dem Zufallsprinzip eine Nummer ermittelt und dem Spielteilnehmer per Spielquittung ausgehändigt. Jede Losnummer wird nur einmal vergeben. Sind alle Losnummern im Rennen, ist die Lotterie ausverkauft. Bei Abverkauf aller Lose liegt die Chance bei 1 : 500.000 den Gewinn in der Gewinnklasse 1 der Silvesterlotterie zu erzielen. Das ist die beste Gewinnwahrscheinlichkeit für einen Millionengewinn von allen Produkten von LOTTO Niedersachsen.

Der Annahmeschluss ist am 31. Dezember 2020 um 14:00 Uhr. Die Ziehung findet am selben Tag unter behördlicher Aufsicht in der hannoverschen LOTTO-Zentrale statt. Alle Losnummern, auf die ein Gewinn entfallen ist, veröffentlicht LOTTO Niedersachsen am 1. Januar 2021 unter lotto-niedersachsen.de und in den Apps von LOTTO Niedersachsen. Auch in der Kundenzeitschrift glüXmagazin werden die Gewinnzahlen veröffentlicht.

Chance 1 : 500.000 bei Abverkauf aller Lose. Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Weitere Informationen unter www.bzga.de.

Beitrag von Presseportal.de