Neue Website für Menschen mit Multipler Sklerose: www.ms-begleiter.de

Neu-Isenburg (ots): Die neue Website www.ms-begleiter.de von Sanofi Genzyme informiert ab sofort Menschen mit Multipler Sklerose (MS) und Interessierte über die Erkrankung und das Leben mit der MS. Die Homepage mit den drei Rubriken “Wissen”, “Leben” und “Einblick” vereint Expertenwissen und medizinische Hintergründe mit praktischen Tipps zum Umgang mit der Erkrankung. Zudem kommen Blogger zu Wort, die selbst an MS erkrankt sind und authentisch über ihre Erfahrungen berichten. Die redaktionellen Inhalte werden gemeinsam mit Betroffenen entwickelt und orientieren sich daher an den Bedürfnissen von Menschen mit MS.

In Deutschland erhalten jedes Jahr 10.000 Menschen die Diagnose MS. 250.000 Menschen leben aktuell mit der Erkrankung (1). Nicht nur ihr eigener Alltag ist betroffen, sondern auch der ihrer Familien und Freunde. Daher richtet sich die neue Homepage www.ms-begleiter.de mit drei unterschiedlichen Rubriken sowohl an Betroffene als auch an deren Angehörige, Freunde und Interessierte. In der Rubrik “Wissen” erhalten die Leser ausführliche Informationen rund um Entstehung, Diagnose und Behandlung der MS. Zudem kommen zahlreiche Experten zu Wort und berichten in verständlicher Sprache unter anderem über neue Forschungsergebnisse und wie diese zukünftig die Behandlung der MS verändern könnten.

Foto: © obs/Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Foto: © obs/Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Im Bereich “Leben” geht es um den Alltag mit der Erkrankung. Betroffene und Interessierte erhalten praktische Tipps zu unterschiedlichen Themen wie Beruf, Ernährung, Reisen, Selbstverwirklichung, körperliche und geistige Fitness. Zudem erfahren sie, wie man mit den unterschiedlichen sichtbaren und unsichtbaren Symptomen der Erkrankung umgehen kann.

Einblicke in das Leben mit MS

Am besten wird man immer von den Menschen verstanden, die sich in derselben oder einer ähnlichen Lebenssituation befinden. Daher geben die “Einblick”-Blogger, die auch an MS erkrankt sind, in der gleichnamigen Rubrik in Videos und Texten unverfälschte Einblicke und teilen Erlebnisse aus ihrem persönlichen Leben. Zudem kommen ihre Angehörigen zu Wort, um ihre Sichtweise auf die Krankheit und den Umgang bzw. das Zusammenleben mit Betroffenen zu schildern. Positive wie auch negative Ereignisse, Gedanken und Gefühle sollen anderen Menschen in ähnlicher Situation Mut machen.

Informationen und Services zur Therapiebegleitung

Für MS-Patienten, die mit einem Medikament von Sanofi Genzyme behandelt werden, gibt es einen eigens eingerichteten Bereich, in dem Hintergrundinformationen und Tipps zur jeweiligen Therapie bereitgestellt werden.

Reinschauen lohnt sich: www.ms-begleiter.de

Beitrag von Presseportal.de